Kalifonia Artistic Agency /  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LebenslaufPapapetrou cv

Papapetrou Michail

Dirigent

 

Michail Papapetrou wurde 1980 in Athen, Griechenland, geboren. Er studierte Korrepetition und Orchesterdirigieren an der Hochschule für Musik und Theater München bei K.v.Wildemann und B.Weil. Vor den Aufenhalt in Deutschland absolvierte er Klavier und Musiktheorie am Griechischen Konservatorium und Musikwissenschaft an der Universität von Athen.
Er hat als Repetitor an der Bayerischer Theaterakademie, an European Opera Center und an der Oper von Athen als Gast gearbeitet. Darüber hinaus hat Michail die Münchner Symphoniker, das Wüttembergische Kammerorchester Heilbronn, das Kammerorchester Ingolstadt, die Bad-Reichenhaller Philharmonie, das Orchester des Griechischen Rundfunks und das Orchester der Farven dirigiert. 2010 war er Finalist beim Mitropoulos Dirigierwettbewerb. Er war verantwortlich für die musikalische Einstudierung von G.F.Haendel’s “Alessandro”, J.A.Hasse’s “Siroe, un re di Persia” (George Petrou, Armonia Atenea) der Uraufführung und Tonaufnahme der Oper von Nicollo Piccini “Gli amanti macherati” in Detmold und der Uraufführung den Opern “Kreatur 3” von P.Koezeghy und “Das Gesetz” von S.Corbett an der Avand Garde Festival München. Ausserdem, hat Michail mit berühmten Künstlern wie Jane Henschel und Laurent Pillot zusammengearbeitet. Er spricht Deutsch, English und Italienisch.

 

Repertoire

Oper

L. v. Beethoven

Fidelio


G. Bizet

Carmen


C. W. Gluck

Alceste

Iphigenie un tauride


R. Leoncavallo

I Pagliacci


P. Mascagni

Cavalleria rusticana


W. A. Mozart

Die Zauberflöte

Entführung aus dem Serail

Don Giovanni

Le nozze di Figaro

Così fan tutte


G. Puccini

La Bohème

Tosca


G. Rossini

Il Barbiere di Siviglia


G. Verdi

La Traviata

Il Trovatore

Rigoletto


K. Weill

Die Dreigroschenoper

Die 7 Todsünden


Uraufführungen

Nicollo Piccinis

Gli amanti macherati


Peter Koezeghy

Kreatur 3


Sydney Corbett

Das Gesetz